"Lernen mit Kopf, Herz und Hand"  - Ganzheitliches Lerntraining

 

Kinder sind von ihrem ersten Lebenstag an aktiv und wollen ihre Umwelt erkunden.
Wir können sie dabei begleiten und unterstützen, indem wir eine entsprechende Umgebung schaffen, Sinneserfahrungen
zulassen und ihnen damit Chancen für ein Leben und Lernen mit allen Sinnen geben.

 

Je unterschiedlicher die Formen der Darbietung des Lernstoffes angeboten werden, je mehr Kanäle der Wahrnehmung

genutzt werden, umso besser und langfristiger wird Wissen gespeichert und desto fester wird es verankert.

Ganzheitliches Lerntraining ist eine Förderung für Kinder und Jugendliche mit Lernschwierigkeiten.
Häufig sind Lernstörungen auf fehlende oder unzureichende Lernstrategien zurückzuführen. Mit Hilfe des Lerntrainings können die Lernschwierigkeiten Schritt für Schritt überwunden, individuelle Lernstrategien und das Selbstvertrauen gefördert werden.

Die Vorgehensweise orientiert sich an den Lernvoraussetzungen, der Lebenslage und der Persönlichkeit des Kindes/Jugendlichen, seinen Bedürfnissen, Herausforderungen und Stärken, sowie an den gesetzten Zielen.

Im Training stehen nicht die Defizite des Kindes im Vordergrund, sondern seine Kompetenzen und Stärken. Diese positive Sicht fördert die Motivation und das Vertrauen, Lern- und Leistungsschwierigkeiten überwinden zu können.

 

 

Mein Anliegen ist es Kindern die Möglichkeit des Lernes mit allen Sinnen aufzuzeigen, dass es viele verschiedene Arten

des Lernens gibt und jeder Mensch besondere Fähigkeiten besitzt, die geförderert und dafür genutzt werden können.

 

 

Bewegen

Lernen

Konzentrieren


Entspannen

Spielen & Kreativität

Naturerfahrung